• 20. - 23. Februar 2020
  • Messe Wien

Gut geplant ist viel gespart! 

Auf Ostösterreichs größter Baumesse finden Sie umfassende Informationen rund um die Themen Bauen, Sanieren und Renovieren. Sie bekommen einen unabhängigen Überblick über das Leistungsspektrum verschiedener Anbieter und Dienstleister und können auch direkt den Vergleich ziehen. Neben der persönlichen Beratung durch Profis und Experten erwartet Sie ein umfangreiches Rahmenprogramm – unter anderem zahlreiche Workshops und Vorträge zu aktuellen Trends der Baubranche.

Unser Ziel: Durch den Messebesuch sind Sie top-informiert und beraten!

 

 

Die Highlights der Bauen & Energie 2020

 

 

Hallenübersicht

Diese Aussteller könnten Sie interessieren! 

Kein Sponsorship (Diese Aussteller werden Ihnen aufgrund Ihres Nutzungsverhaltens auf der Webseite angezeigt)

 

 

austyrol

Dämmstoff, Attika, Abdichtung, Begrünung und Nachhaltigkeit, das sind die Themen mit denen wir uns beschäftigen. Produziert und gelagert werden unsere Produkte vor den Toren von Wien. Dadurch sind wir mit unseren Produkten so schnell wie kein anderer bei Ihrem Projekt und stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Unter www.austyrol.at finden Sie weitere Informationen zu unserem Unternehmen und unserer Produktpalette.  Wir freuen uns Sie auf unserem Messestand begrüßen zu dürfen.

Information

Veranstaltungsort

Reed Messe Wien GmbH
Messeplatz 1
1020 Wien

Öffnungszeiten

Do, 20. Februar 2020: 9.00 bis 18 Uhr
Fr, 21. Februar 2020: 9.00 bis 18 Uhr
Sa, 22. Februar 2020: 9.00 bis 18 Uhr
So, 23. Februar 2020: 9.00 bis 17 Uhr

Tickets

 

 

Besucherinformationen

Geländeübersicht

 



Besucherservice

Für Fragen zu Ihrem Messebesuch stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

T: +43 1 72720 - 2500
F: +43 1 72720 - 2509

E: servicecenter@messe.at

Hotel & Co

Für Ihren Aufenthalt in Salzburg bieten wir Ihnen top Konditionen für unsere Partnerhotels und ausgewählte Restaurants.

Anreise & Parken

Anreise mit dem Auto

Parkhaus A bei Eingang A / Max-Koppe-Gasse - kostenpflichtig

Tarif Preis pro PKW
Für die erste Stunde
€ 3,00
Für jede weitere Stunde
€ 3,50
Tagesticket kann in Form einer Nachsteckkarte an den Messekassen erworben werden
€ 10,00

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln


 

U-Bahn Linie Ausstieg
U2 (Linie Karlsplatz – Seestadt)
Station Messe-Prater - Eingang Foyer A

Ihr Kombiticket zur Messe:

Ein Tagesticket kann in Form einer Nachsteckkarte um € 10,00 pro PKW an den Messekassen erworben werden. Sie haben dann die Möglichkeit die Parkgebühr im Parkhaus direkt am Automaten zu zahlen, oder sich an der Messekasse (Foyer A/D) eine ermäßigte Tagesparkkarte zu kaufen. Die ermäßigte Tagepauschale gibt es nur an der Messekasse. Parkticket-Verlust € 60,00 pro Stück

Alle Parkhäuser sind mit behindertengerechten Aufzügen ausgestattet. 

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter wann die Registrierung für das Online-Ticket startet, alle Highlights zum Programm und wer die Aussteller sind.

Wichtiges

Wir bitten Sie zu beachten, dass am gesamten überdachten Gelände allen Personen das Rauchen ausnahmslos nur in den gekennzeichneten Raucherzonen im Freien erlaubt ist.

Das Mitführen von Tieren in die Messeanlage ist nicht gestattet! Ausgenommen Assistenzhunde (§ 39a BBG) - bitte Nachweis über die Eintragung des Hundes im Bundesbehindertenpass des Hundeführers/der Hundeführerin mitbringen.

Kinder unter 14 Jahren haben nur in Begleitung von Erwachsenen Zutritt.

 

Personen mit Behindertenausweis kaufen sich ein Tagesticket (in der richtigen Alterskategorie), die im Behindertenausweis eingetragene Begleitperson erhält freien Eintritt (am selben Tag) zur Messe. Bitte den Ausweis an der Messekassa vorzeigen und das Ticket für die Begleitperson abholen.

Das Fotografieren oder Filmen am Veranstaltungsgelände (Messe Wien) ist nur für private bzw. nicht kommerzielle Zwecke gestattet. Vor einer Aufnahme von ausgestellten Objekten und/oder Personen ist von Ihnen persönlich die Zustimmung des Ausstellers des Objektes bzw. des Abgebildeten einzuholen. Bitte stellen Sie sicher, dass durch die spätere Verwendung von Aufnahmen keine Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte der aufgenommenen Personen verletzt werden.